Drucken

Die Lions wurden 1917 von Melvin Jones in Chicago gegründet und sind damit einer der ältesten Serviceclubs weltweit. Zunächst handelte es sich dabei um einen Business Circle, wie er zu dieser Zeit recht häufig in den USA anzutreffen war. Aus seinem Leitprinzip „Man kann erst viel erreichen, wenn man anfängt, etwas für andere zu tun“ entwickelte sich Lions, wie wir es heute kennen. 

Mit 46.000 Clubs und 1,35 Millionen Mitgliedern in 208 Ländern ist Lions Clubs International (LCI) die größte gemeinnützige Club-Organisation weltweit. Und eine der effektivsten. Die Mitglieder erbringen in ihren jeweiligen Clubs Hilfsleistungen zum Wohl ihrer Kommunen. Als internationale Organisation hat LCI auch einen Sitz bei den vereinten Nationen, was die Größe und Bedeutung dieser Organisation unterstreicht.

International knüpfen Lions überall, wo wir helfen, neue Freundschaften. Mit Kindern, die Sehhilfen brauchen, mit Senioren, die Lebensmittel benötigen, und mit Menschen, die wir eventuell nie persönlich kennenlernen werden. Die Kraft dieser Bewegung erfahren Bedürftige zum Beispiel tagtäglich in Katastrophengebieten, wo Lions schnell und unbürokratisch helfen.

Ein Lion zu sein, ist mit der Mitgliedschaft in einem Verein kaum vergleichbar. Denn die Zugehörigkeit zu diesem Serviceclub ist nach wie vor eine Berufung, der eine Verbindlichkeit innewohnt, dies es in anderen Organisationsformen so nicht gibt. Entsprechend der ethischen Grundsätze der Lions dienen die vielfältigen Netzwerke nicht dem eigenen Nutzen, sondern dem Erreichen gemeinsamer, wohltätiger Ziele.

Eines der größten Missverständnisse ist sicher das Image der Lions Clubs als elitäre Zirkel. Zwar ist es tatsächlich so, dass man in einen Lions Club nur berufen werden kann. Aber als Kriterium für die Aufnahme dient weniger die gesellschaftliche Stellung eines Aspiranten, sondern viel mehr die Frage, ob sich ein potentielles Neumitglied in den Freundeskreis, den ein Club darstellt, gut einfügen kann. 

Weitere Informationen über Lions erhalten Sie unter www.lionsclubs.org